Shapewear

Der Shaping Effekt

 

Viele Stars sehen im Fernsehen, in Zeitungen usw. einfach perfekt aus, doch sind ihre Körper immer so perfekt? Ich denke eher nicht, doch wieso sehen die Frauen immer so fantastisch aus?

 

Ich verrate es Dir….

Zahlreiche bekannte weiblichen Stars nutzen Shapewear, um perfekt auszusehen. Shaping also formen oder auch mogeln ist nicht nur bei berühmten Persönlichkeiten erlaubt, sondern auch wir dürfen es. Mit der modernen Shapewear können wir unseren Körper in einem völlig neuen Licht erstrahlen lassen.

Warum sollen wir uns ständig im Fitnessstudio quälen, Diäten durchführen usw., wenn wir eigentlich mit unserem Körper ganz zufrieden sind. Es sind doch oft nur ein paar kleine Problemstellen die uns stören, diese lassen sich zum Beispiel mit einem Shapewear Body super kaschieren. Wir dürfen und sollen uns wohlfühlen und Shapewear gibt uns ein super, tolles Gefühl. Wir fühlen uns sexy und wirken natürlich auch so auf die Außenwelt.

Meine Shapewear Erfahrungen

 

Ich möchte Dir von meinen persönlichen Shapewear Erfahrungen berichten. Ich habe ein wenig Bauch, das ist so meine persönliche Meinung, diesen wollte ich für einen besonderen Anlass kaschieren. Ich zog los und machte mich auf die Suche nach dem passenden Shapewear Kleid, denn ich hatte mich in ein eng anliegendes Unterkleid verliebt. In einem solchen Traum von Kleid stört mich mein Bauch, so habe ich mir einen Taillenslip gekauft, der Taillenformer lässt meinen Bauch „verschwinden“. So wurde aus meinem eleganten Kleid ein Shapewear Kleid, ohne das es jemand gemerkt hat. Ich sah in meinem Shaping Kleid fantastisch aus, ich bekam so schöne Komplimente, das ist der Beweis, dass der Shapewear Bauch nicht aufgefallen ist.

 

Nicht nur mit einem wundervollen Kleid konnte ich Erfahrung mit Shapewear machen. Ich wiederholte meinen persönlichen Shapewear Test, in dem ich mir eine wirklich enge Jeans gekauft habe. Eigentlich trage ich eher weitere Jeanshosen, doch ich wollte wissen, welche Wirkung die Shapewear in einer Jeans hat. Ist die Wäsche alltagstauglich? Genau das wollte ich in meinem 2. Test herausbekommen.

 

Shapewearslip mit Jeans

Für meinen Jeans-Test habe ich mich wieder für einen figurformenden Slip entschieden, dieser ist höher geschnitten und das straffe Material zaubert einfach meinen Shapewear Bauch weg.

 

Ich hätte natürlich auch einen Shapewear Body nehmen können, doch ich wollte unbedingt ein bauchfreies Oberteil tragen. Mein „Schwindel“ wäre mit einem Body aufgefallen, das musste ich natürlich verhindern.

 

Ich bin mit meiner engen Jeans in eine neue Boutique und was soll ich sagen, die Verkäuferin lobte mich für meine perfekte Taille, der Shapewear Test war super erfolgreich.

Hätte ich nicht selbst erfahren dürfen, wie toll die Shapewear ist, würde ich sie Dir auch nicht so empfehlen. Mir ist es wichtig, dass Du Dich wohlfühlst, dich verführerisch kleiden kannst und das Leben in vollen Zügen einfach genießt.

Welche Mogelwäsche steht uns Ladys zur Verfügung?

 

Du kannst Dir nicht vorstellen, welche Auswahl uns Mädels im Bereich Shapewear geboten wird, sie ist einfach großartig. Es gibt Minimizer, Shapewear-Bodys, Taillenslips, Formhosen, Mieder, Push-ups und vieles mehr. Mit einem Minimizer BH, kannst Du zum Beispiel deine große Oberweite kleiner wirken lassen.

 

Dank des Minimizer schauen die Herren Dir auch eher mal in Deine schönen Augen, statt auf Deine Brüste. Du bekommst die Aufmerksamkeit, die Du verdienst.
Durch die schöne Auswahl an figurformender Wäsche, können wir unsere kleinen „Baustellen“ wundervoll wegretuschieren und unsere weiblichen Rundungen perfekt in Szene setzen. Es ist so schön, zu wissen, dass wir Frauen mogeln können.

 

Delimira Damen Minimizer BH
Minimizer BH
  • Passform 90%
  • Style & Aktualität 85%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 95%
  • Qualität 84%
  • Gesamt 85%

Delimira Damen Minimizer BH

 

Jetzt weitere Details ansehen!

Shapewear für Männer – gibt es das?

 

Sensation, auch Männer können mit Shapewear ihren Körper optisch anders aussehen lassen. Für Männer gibt es formende Shirts und auch figurformende Slips. Nicht jeder Mann, der an Dir vorbeigeht, hat wirklich einen knackigen Po, sondern es könnte auch Shapewear dahinter stecken.

 

Shapewear Männer

Ich finde das irgendwie cool, denn auch Männer möchten optisch perfekt aussehen, diese Trendwende begrüße ich sehr.

Ein flacher, muskulös wirkender Bauch wird mit figurformenden Hemden ermöglicht. Männer nutzen dies auch sehr gerne. Die Auswahl für uns Mädels ist größer, aber das kann sich auch noch ändern.

 

Interessant wird es, wenn beide, also eine Frau und ein Mann, Shapewear unter ihrer Kleidung tragen. Sobald es intimer wird, müssen wohl beide ihr Mogeln gestehen. Ich würde sagen, das dürfte interessant werden.

 

 

The best Shapewear

 

Es gibt zwei bekannte Wäschehersteller-Marken die, laut Kundenmeinungen, die best Shapewear anbieten. Ich möchte Dir natürlich diese beiden Hersteller nicht vorenthalten, denn ich möchte, dass Du die perfekte Shapewear trägst.
Lascana und Triumph bieten eine super schöne Auswahl an hochwertiger Bodyfashion und zu dieser gehört natürlich auch die Shapewear. Die hochwertigen Materialien sowie die Passformen sorgen dafür, dass Du Dich in dieser Wäsche einfach wohlfühlst. Dein Körper wird optisch aufgepeppt, ohne Dich einzuengen.

 

Die Auswahl ist fast unendlich bei Lascana sowie Triumph, vom Shapewear Body über Shapewear Kleid, wird Dir alles geboten. Farblich wird auch eine nette Auswahl geboten. So kannst Du Dir Deine persönliche Shape Lieblings-Form-Wäsche aussuchen.
Welche Deine persönliche best Shapewear ist, entscheidest Du natürlich, Markenunabhängig.

Triumph Damen Body, Soft & Form BSWP
Triumph Damen Body, Soft & Form BSWP
  • Passform 85%
  • Style & Aktualität 80%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 95%
  • Qualität 90%
  • Gesamt 90%

Triumph Damen Body, Soft & Form BSWP

 

Jetzt weitere Details ansehen!

Für wen eignet sich Shapewear eigentlich

 

Shapewear eignet sich für alle, die mit ihrem Körper nicht ganz zufrieden sind, oder für alle, die einfach mal anders aussehen möchten. Nicht nur Menschen die Gewichtsprobleme haben, greifen zu figurformende Unterwäsche, sondern auch Leute, die der Meinung sind, dass sie wenige Rundungen haben. Ich nenne Dir gerne hierfür ein Beispiel.

 

Frauen die einen kleineren Busen haben, können diesen mit Push-up oder einer Korsage optisch größer wirken lassen, beides zählt zur Mogel-Wäsche. Shapewear ist im Prinzip Mogel-Wäsche, denn mit dieser können wir einfach unseren Körper optisch anders aussehen lassen.

Du hast Dich noch nicht getraut, Shapewear zu tragen?

 

Ich habe in meinem Freundeskreis ein paar Frauen, die noch keine figurformende Bodywear gekauft haben. Sie trauen sich nicht, sie befürchten jeder sieht, dass sie Shapewear tragen. Nach meinen Tests konnte ich sie schon sehr überzeugen.
Ich kann Dir sagen, die figurformenden Slips, die Shapewear Bodys, die Push-ups fallen nicht auf, wenn sie perfekt sitzen.
Die Wäsche liegt hauteng auf Deiner Haut, sie ist förmlich unsichtbar unter enger, figurbetonter Kleidung.

 

Du kannst die Shapewear ganz ohne Sorgen tragen, egal ob es sich um eine Freizeitaktivität, Berufskleidung oder um einen eleganten Abend handelt. Die formende Unterwäsche fällt nicht auf, sondern sie sorgt dafür, dass Dein Körper perfekt in Szene gesetzt wird.
Dein Partner wird staunen, wenn Du mit ihm weggehst, zum Beispiel zu einer Party, und Du so sexy aussiehst. Du wirst zufriedener sein, denn Deine Röllchen oder was auch immer, sind für ein paar Stunden einfach optisch verschwunden.

 

Lernst Du einen neuen Partner kennen, wird er natürlich spätestens im intimen Moment merken, dass Du gemogelt hast, doch glaub mir er wird es Dir verzeihen. Sollte er ein Drama daraus machen, ist er eh nicht der Richtige, denn nur Du solltest entscheiden, was Du unter Deiner Kleidung trägst.

Wie immer kann ich Dir eins sagen oder raten, genieß Dein Leben, fühl Dich sexy, lebe Deine Leidenschaft aus und setze Deinen Körper gekonnt in Szene. Trag Shapewear und vergess, was andere eventuell Denken oder sagen könnten – genieße es.

Gab es eigentlich früher schon Shapewear

 

Ich habe mich neulich gefragt, wie Frauen früher gemogelt haben, wenn es um ihre Figur ging. Ein Blick in alte Zeitschriften oder bei der Sichtung von alten Fotos von Stars, sehen auch diese dort oft perfekt aus. Wie haben die das gemacht?

 

Früher konnten Frauen auch ihre Figur optisch aufpeppen, doch dies war nicht so bequem wie wir es heute machen können. Mit Miedern und auch Korsetts wurde die Figur „in Form“ gebracht. Die Farbauswahl beschränkte sich bei der formenden Wäsche meist auf einen Hautton oder weiß, fröhliche Farben, Muster waren noch nicht vorhanden.

 

Während wir heute die Shapewear überhaupt nicht spüren, da sie uns nicht einengt, war es früher weniger bequem. Harte Materialien/Stoffe und Bügel wurden verwendet, diese liessen so manchen die Luft wegbleiben. Die Luft blieb nicht weg, weil der Anblick so sexy war, sondern weil es so eng war.

 

Es wurden zum Teil Stäbchen eingearbeitet, diese waren fest, formten natürlich die Figur, doch bequem war das alles nicht. Wir Mädels können uns heute wirklich glücklich schätzen, dass die Modefirmen die Shapewear weiterentwickelt haben und uns so ein bequemes „Mogeln“ ermöglichen.

Unsere Empfehlung

Dein Knackpo mit der Maidenform Miederhose

Straffe Brüste & einen flachen Bauch Triumph BODY

Perfekte Rundungen für jeden Anlass Huber Body

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Inspiration gefällig?

Unsere Empfehlung

Anzeigen